Dommusik Hamburg > Sommerkonzerte 2004 > "Orgel poetisch"


15. Konzert: 10. September 2004

"Orgel poetisch"

Programm

Johann Sebastian Bach (1685-1750) Praeludium in C BWV 547/I
Rainer Maria Rilke (1875-1926) aus dem Stundenbuch
Norbert Richtsteig Freie Improvisation
Rainer Maria Rilke aus dem Stundenbuch
Norbert Richtsteig Freie Improvisation
Rainer Maria Rilke Drei Gedichte
  • Der Panther
  • Das Karussell
  • Römische Fontäne
Norbert Richtsteig Freie Improvisation
Rainer Maria Rilke Drei Gedichte
  • Herbsttag
  • Schlußßstück
  • Totentanz
Norbert Richtsteig Freie Improvisation
Rainer Maria Rilke Erste Elegie aus den "Duineser Elegien"
Johann Sebastian Bach Fuga in C BWV 547/II

Wolfgang Kaven, Lesung
Norbert Richtsteig (Aachen), Orgel

Norbert Richtsteig

ist Organist am Hohen Dom zu Aachen und Dozent für Improvisation an der Hochschule für Kirchenmusik St. Gregorius Aachen. Er ist besonders für seine kunstvollen Improvisationen in Liturgie und Konzert sehr geschätzt.

Wolfgang Kaven,

geboren 1940 in Hamburg, aufgewachsen in Frankfurt/Main, ist Schauspieler. Von 1973 bis 2003 wohnte er in Hamburg, wo er Engagements am Thalia-Theater und am Deutschen Schauspielhaus hatte. Zwischendurch unternahm er Abstecher an andere Bühnen und spielte die eine oder andere Rolle in diversen Fernsehproduktionen. Heute lebt er im Wendland und ist, wie vorher auch, freier künstlerischer "Zuarbeiter" für Funk und Fernsehen.


Updated: $Date: 2008/12/31 15:22:39 $